Gelungenes Dorffest 1251 Jahre Langsdorf

Beitrag des Turnvereins am Dorffest am Sonntag, 12. Juni 2022:

Foto wr

Turnverein auf Tour durch Langsdorf

Kürzlich konnte man am Samstagnachmittag in Langsdorf, begleitet durch lautes Klingelgeläut, eine Kinderturngruppe mit Bollerwagen, Handkarren und vielen sportlichen Geräten durchs Dorf ziehen sehen. Eine Aktion des Turnvereins Langsdorf, der damit auf seine Aktivitäten im Kinder- und Jugendbereich aufmerksam machen möchte.
Stündlich wurden an verschiedenen ruhigen Stellen des Ortes die mitgebrachten Turn- und Spielgeräte ausgepackt und die Kinder vor Ort zum Mitmachen und Mitspielen animiert. Man sah, wie begeistert sie die sportlichen Anregungen aufnahmen. Hierbei galt es, einen Balancierparcours mit Fluss-Steinen, Pedalos und einer Koordinationsleiter gut zu bewältigen oder Hindernisse wie Reifen und Hürden zu überspringen. Man sah wie Kinder mit Hüpfseilen, Bändern und Bällen hantierten und das mitgebrachte Trampolin oder den roten Kreisel nutzten. Nicht wenige Jungs und Mädchen haben an diesem Tag gelernt, erstmals auf Stelzen zu laufen.



Jeden Dienstag wird im Sommer in Langsdorf auf dem Sportplatz geturnt und sich sportlich betätigt, um 15 Uhr beginnen die Jungs und Mädchen im Alter von vier bis sechs Jahren, um 16 Uhr folgt die Eltern-Kind-Turnstunde, bevor dann um 17 Uhr für Kinder im Schulalter neben dem Sportabzeichen-Training auch Spaß und Spiele nicht zu kurz kommen. Weitere Infos gibt es dienstags vor Ort oder auf der Homepage bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

10.06.2022 wr

Sportabzeichenübergabe am 24. Mai 2022

Insgesamt 24 junge und junggebliebene Sportlerinnen und Sportler sowie 4 Familien des Turnverein 1903 Langsdorf e.V. erwiesen sich beim Sportabzeichen-Training 2021 in verschiedenen Disziplinen (Koordination, Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer) als ausgesprochen fit. Neben diesen vier Bereichen mussten sie ebenfalls einen Nachweis der Schwimmfähigkeit vorlegen, um das Deutsche Sportabzeichen zu erwerben.
In Anerkennungen ihrer Leistungen konnten sie am Dienstag, den 24. Mai 2022 ihre Sportabzeichen auf dem Sportplatz in Empfang nehmen. Yvonne Wedel, Abteilungsleiterin für Turnen und Leichtathletik, verlieh im Einzelnen:

Jugend: Gold: Marla Nasev (1. erfolgreiche Prüfung), Linus Kuczera (2.), Elli Sames (4.), Sophia Beckert, Dea Dervishi und Maja Thörner (5.), Lara Schuhmann (6.) und Sophia Tietze (7.) Silber: Jana Baumann und Aileen Glöde (1.), Theo Kuczera (2.), Anna Horst (3.) und Laura Schmidt (4.) Bronze: Florian Beckert (1.)
Erwachsene: Gold: Karl-Edmund Fischer, Martina Fischer und Natascha Tietze (4.), Elisabeth Dietrich und Angelika Putzek (8.), Andrea Meusel (9.) und Wiltrud Rabenau (26.), Silber: Petra Baumann (1.) und Henrik Fischer (2.), Bronze: Meike Rabenau (1.)
Die Familiensportabzeichen erhielten die Familien Baumann, Rabenau und Tietze mit jeweils 2 Teilnehmern und Familie Fischer mit 3 Teilnehmern.

Die Abnahmen für das Sportabzeichen 2022 haben bereits begonnen. Diese finden immer dienstags ab 17:00 Uhr (oder nach individueller Absprache) auf dem Sportplatz in Langsdorf statt. Weitere Informationen zu den angebotenen Turnstunden und zu der Abnahme der Sportabzeichen erhalten Sie unter www.tv-langsdorf.de oder bei Yvonne Wedel unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Wiltrud Rabenau unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Natascha Tietze / 03.06.2022

Silberne Ehrennadel des Deutschen Leichtathletikverbandes für Hermann Herrmann

Beim Trimm-Trab ins Grüne des TV Langsdorf gab die neue Abteilungsleiterin Karin Momberger ihr Stelldichein. Unterdessen gab es nach der Rückkehr der Läufer und Walker für den Ex-Abteilungsleiter Hermann Herrmann eine überraschende Ehrung im Kreise seiner Läuferinnen und Läufer sowie den Gästen aus Treis/Lda.
Die Präsidiumsmitglieder Wiltrud Rabenau und Lutz Wagner bedanken sich bei Hermann Herrmann für sein langjähriges Engagement, seine Einsatzbereitschaft und Verbundenheit zum TV Langsdorf und überreichen ihm stellvertretend die Silberne Ehrennadel des Deutschen Leichtathletikverbandes (DLV).
„Wenn man geehrt wird, wird man langsam alt“ scherzte Hermann Herrmann, der sich seit Jahrzehnten unermüdlich für den Turnverein Langsdorf einsetzt.



Als Fußballer, Leichtathlet und nicht zuletzt als Helfer in vielen freiwilligen Arbeitsstunden hat er das Fortkommen unseres Vereins unterstützt. Viele Jahre hat Hermann mit seinem Wissen, seinen Ideen, Ratschlägen und seinem großem Engagement auch die Vorstandarbeit maßgeblich weitergebracht. Dass wir an unserem jährlichen Wandertag immer wieder neue Eindrücke auf den wechselnden Wanderwegen sammeln können ist sein Verdienst. Wir hoffen natürlich noch auf viele weitere interessante Wanderstrecken.

Seit Jahrzehnten hat Hermann maßgeblich zum Aufbau und zu den Aktivitäten des Lauf- und Walkingtreffs beigetragen, hat Anfänger betreut, Läufer bis zum Marathon begleitet und unermüdlich die Geselligkeit und den Zusammenhalt gefördert. Wir schätzen seine freundliche, zuverlässige und aufgeschlossene Art im Umgang mit Menschen und freuen uns auf weitere interessante Gespräche.

Aus all diesen Gründen bedankt sich der TV Langsdorf bei ihm für seinen unermüdlichen Einsatz und überreicht die Silberne Ehrennadel des Deutschen Leichtathletikverbandes mit einem kleinen Präsent. Mit einem Blumenstrauß als Dankeschön bedankte sich das Präsidium auch bei seiner Frau Regina, die ihn stets unterstützt und zur Seite steht und selbst im Turnverein aktiv ist. Die Präsidiumsmitglieder wünschen Hermann Herrmann weiterhin alles Gute, vor allem Gesundheit, so dass er noch viele Jahre munter mitlaufen-, mitwalken und mitfeiern kann.

Carmen Leidner / 10.05.2022 /wr